Bleiverglasung

Bei der traditionellen Bleiverglasung unterscheidet man zwischen Neuanfertigung und Restauratuon.
Bei der Neuanfertigung werden unter anderem Echt- Antikgläser verarbeitet, die im Licht ihre unnachahmliche Transparenz, Brillianz und Körperhaftigkeit entfalten.
Entscheidend bei der Restauration sind handwerkliche Präzision und fachgerechte Ausführung. Hierbei ist es wichtig, so viel wie möglich von der alten unbeschädigten Substanz der Bleiverglasug zu erhalten. Selbst Glasmalereien können bis ins Detail rekonstruiert werden.
Die Weiterverarbeitung der Bleiverglasung zu Isolierglas ist möglich. Hierbei wird die Bleiverglasung in den Scheibenzwischenraum als 3- fach Verglasung eingearbeitet.